• Header Aktuelles
    Aktuelle Themen der Lebenshilfe Neuwied

 

Kleiner Budenzauber der Lebenshilfe Neuwied

Die Lebenshilfe Neuwied ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, das Jahr mit einer großen Weihnachtsfeier ausklingen zu lassen. Jedoch war in diesem Jahr einiges anders. Trotz der schlechten Wettervorhersage wurde auf dem Schulhof der Carl-Orff-Schule zum ersten Mal ein kleiner „Budenzauber“ in Form einiger Pavillons aufgebaut. Es gab wunderbar duftende Waffeln mit warmem Kakao, selbstgemachte Muffins mit weihnachtlichen Gewürzen und heißem Punsch und für die Freunde pikanter Gerichte auch eine Erbsensuppe aus der Gulaschkanone.

Es wurde in gemütlicher Runde viel gelacht und erzählt. Man konnte an Verkaufsständen auch einige kleine Geschenke erwerben, die wiederum von Bewohnern und Betreuern der Kita und der Wohnstätte hergestellt wurden.

Es gab eine weihnachtliche Vorleserunde und Auftritte des Wohnheimchores der von kleineren Theatereinlagen untermauert wurde. Ein großer Dank geht an den wunderbaren Klarinettenspieler Herrn Schupert der nicht nur den Chor unterstützte, sondern auch sehr zur friedlichen, weihnachtlichen Stimmung beitrug.

Alle Besucher waren sich einig, dass diese gute und besondere Stimmung mit ins neue Jahr genommen werden muss, um dort neue Projekte anzugehen und zu verwirklichen.

Um diese neuen Projekte umsetzen zu können, fließt der Erlös dieses Nachmittages in ein neues Küchenprojekt. Es werden neue Küchengeräte und ein neuer Herd gebraucht, um wieder häufiger gemeinsam zu kochen, zu backen oder auch um gemeinsam Marmelade herzustellen, die wiederum auf den Weihnachtsmärkten gerne gekauft wird. Zu diesem Zweck wurde durch die Heimleitung auch zu Spenden auf der Spendenplattform „Heimatleben“ der Sparkasse Neuwied „Küchenprojekt-Lebenshilfe“ aufgerufen.

Die Wettervorhersage behielt nur bedingt recht, erst nachdem alles am Abend wieder aufgeräumt war, regnete es. Petrus hatte wohl auch viel Spaß an dem kleinen „Budenzauber“!

Autoren: F. Klein/ D. Melchior

 

logo lebenshilfe neuwied andernach 150
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung
Neuwied-Andernach e.V.
Werner-Egk-Straße 15a
56566 Neuwied (Engers)
 
Telefon: 02622 / 88 66 0
Telefax: 02622 / 88 66 28 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.