• Header Aktuelles
    Aktuelle Themen der Lebenshilfe Neuwied

 

Tag der Inklusion am 05. Mai 2023 in Neuwied

Dankbarkeit, Freude, Stolz 

Am Freitag, 5. Mai 2023 feierten wir erstmalig in der Stadt Neuwied den Tag der Inklusion.

Wir, die Lebenshilfe Neuwied, waren sprichwörtlich „Mittendrin und auch dabei“, Teilnehmer bei dieser begeisternden Veranstaltung auf dem Luisenplatz.

Zurückblickend stehen Dankbarkeit, Freude und Stolz im Vordergrund unserer Gefühle.

Dankbarkeit

Dankbar sind wir für die vielfältige Unterstützung, die diese Aktion anlässlich des Europäischen Protesttages für Menschen mit Behinderung überhaupt ermöglicht hat. Der Dank gilt hier allen Sponsoren, allen Mitwirkenden, der Stadt Neuwied und hier namentlich Herrn Oberbürgermeister Jan Einig, sowie Herrn Bürgermeister Peter Jung.

Sie haben einen Rahmen und eine Bühne bereitet, die wir mit Leben erfüllen durften und uns dabei wären des gesamten Tages tatkräftig begleitet.

Freude

Wir haben uns riesig über jeden einzelnen der zahlreichen Besucher gefreut. Über die Möglichkeit, uns im Rahmen des Marktes der Möglichkeiten vorzustellen und auch mit anderen Institutionen auszutauschen. Wir haben uns gefreut über die unglaublich fröhliche, positive Stimmung, die in erster Linie gerade von den sogenannten „behinderten“ Mitwirkenden verbreitet wurde. Diese positive Ausstrahlung zeigt einmal mehr, wie wichtig diese Menschen für uns alle und die Gesellschaft sind. Wir können so viel von euch lernen.

Stolz

Wir sind stolz auf die jede/n Einzelnen der Akteure. Egal ob Sänger/in im Chor der Christiane-Herzog-Schule, Musiker/innen in der Hausband der Förder- und Wohnstätte Kettig, der Schauspieler/innen des gemeinsamen Theaterprojektes der Lebenshilfe Neuwied, dem Heinrich-Haus Neuwied, der Landesbühne Rheinland-Pfalz, der aisthetos Theaterakademie, Stadt Neuwied sowie der Stadtwerke Neuwied. Wir haben Künstler gesehen, gehört und uns begeistern lassen.

Stolz sind wir auch auf die Fackelträger, die das olympische Feuer auf dem Weg zu den Special Olympics World Games mit großer Würde auf die Bühne gebracht haben.

Zum Abschluss geht unser Appell an alle Verantwortlichen und Beteiligten. Lassen Sie uns dafür sorgen, dass der „Tag der Inklusion“ zum festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Stadt Neuwied wird, als Mehrwert für uns alle.

 

logo lebenshilfe neuwied andernach 150
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung
Neuwied-Andernach e.V.
Werner-Egk-Straße 15a
56566 Neuwied (Engers)
 
Telefon: 02622 / 88 66 0
Telefax: 02622 / 88 66 28